Fahrerschutz

Werbung

Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung:

Ein Fahrerschutz ist ein Versicherungsbaustein, der fallweise zusätzlich zur Haftpflicht und Kasko abgeschlossen werden kann. Mit einer Fahrerschutzversicherung ist der Fahrer eines Oldtimers oder Youngtimers umfassend geschützt, wenn er bei einem selbst verschuldeten Unfall verletzt wird.

Hier leistet die Versicherung zum Beispiel Schmerzensgeld oder einen Ausgleich für Verdienstausfälle.

Alle Themen findet der Leser in der Übersicht Lexikon Versicherungen und Tarife.

Zum Lesen und Ansehen

Ruheversicherung Werbung Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Eine Ruheversicherung versichert das Standrisiko und deckt bei einem nicht zugelasse...
Fahrleistung Einschränkung Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Bei einer Youngtimer- oder Oldtimer-Versicherung ist die jährliche Fahrleistung auf unterschiedlic...
Kündigungsfrist Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: In der Regel laufen Verträge zur Oldtimer Versicherung jeweils vom 1. Januar bis zum 31. Dezember ...
Vollkasko Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Die Vollkasko Versicherung ergänzt die Teilkasko um selbst verursachte Unfallschäden sowie Vanda...