Fahrerschutz

Werbung

Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung:

Ein Fahrerschutz ist ein Versicherungsbaustein, der fallweise zusätzlich zur Haftpflicht und Kasko abgeschlossen werden kann. Mit einer Fahrerschutzversicherung ist der Fahrer eines Oldtimers oder Youngtimers umfassend geschützt, wenn er bei einem selbst verschuldeten Unfall verletzt wird.

Hier leistet die Versicherung zum Beispiel Schmerzensgeld oder einen Ausgleich für Verdienstausfälle.

Alle Themen findet der Leser in der Übersicht Lexikon Versicherungen und Tarife.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Jahresprämie und deren Höhe Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Die Höhe der Jahresprämie wird in bei den meisten Versicherungen bestimmt durch den Marktwert, das...
Rückstufung im Schadensfall? Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: In der Versicherung für Oldtimer gibt es keine Schadenfreiheitsrabatte. Im Schadensfall erfolgt we...
Haftpflicht-Versicherung Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Die Haftpflicht ist eine Pflichtversicherung. Ohne Haftpflicht-Versicherung ist eine Zulassung ein...
Youngtimer-Versicherung Wer seinen Youngtimer versichern möchte, der bekommt bei vielen Standard-Versicherungen gar kein Angebot. Denn eine Youngtimer-Versicherung ist als...
Werbung