Nutzung einer Dashcam im Ausland

Werbung

In der Regel versprechen sich die Nutzer von der Installation und Nutzung einer Dash Cam im Auto eine Verbesserung der Beweissituation bei Verkehrsunfällen oder die Möglichkeit, ein Fehlverhalten anderer Verkehrsteilnehmer dokumentarisch zu belegen.

Eine Umfrage bei den Partnerclubs des ADAC im europäischen Ausland hat ergeben, dass in den meisten Ländern bislang keine konkreten gesetzlichen Regelungen zur Verwendung von Dashcams vorhanden sind.

Reiseutensilien: Handschuhe Landkarte
Reiseutensilien: Handschuhe, Landkarte und Dashcam?

In den folgenden Ländern ist die Verwendung von Dashcams derzeit laut Auskunft der jeweiligen länderspezifischen Automobilclubs unproblematisch:

  • Bosnien-Herzegowina
  • Dänemark
  • Großbritannien
  • Italien
  • Malta
  • Niederlande,
  • Norwegen – lediglich für den privaten Gebrauch, Fahrer darf hiervon nicht abgelenkt werden
  • Frankreich – solange keine Sichtbehinderung gegeben ist
  • Schweden
  • Serbien
  • Spanien
  • Ungarn – Kamera sollte nur eine geringe Auflösung aufweisen und nicht benötigte Daten sollten nach fünf Tagen gelöscht werden und gegen den Zugriff unbefugter Dritter geschützt sein

In folgenden Ländern wird von der Verwendung einer Dashcam abgeraten, da dort erhebliche datenschutzrechtliche Bedenken bestehen:

  • Belgien
  • Luxemburg
  • Portugal
  • Schweiz
  • In Österreich unterliegen Videoaufzeichnungen im öffentlichen Bereich der Genehmigungspflicht durch die Datenschutzkommission. Das Aufzeichnen ohne Genehmigung wird mit einem Bußgeld bis zu 10.000 Euro, im Wiederholungsfall bis zu 25.000 Euro geahndet. Darüber hinaus kommen derartige Videoaufzeichnungen nicht als Beweismittel für polizeiliche Anzeigen in Betracht, da zur Erfassung dieser Daten ausschließlich Straßenaufsichtsorgane berechtigt sind.

Die Diskussion befinden sich in vielen Ländern noch im Anfangsstadium, so dass jederzeit kurzfristige Änderungen der Rechtslage in den einzelnen Ländern möglich sind.

Quelle: ADAC

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Schiffe mit Dampfantrieb in Großbritanni... Museale Schiffe mit Dampfantrieb findet man heute sehr selten. Doch auch diese Spezies historischer Technik wird in Großbritannien von einigen Enthusi...
43. Oldtimer-Grand-Prix des AvD 2015 ... Der 43. Oldtimer-Grand-Prix des AvD 2015 ist bereits Geschichte. An allen drei Tagen war die Veranstaltung mit etwa 50.000 Gästen gut besucht. Das Pro...
Die Etrich-Taube aus der Frühzeit der Fl... Die Beschäftigung mit den Anfängen motorisierter Mobilität ist auch deshalb spannend, weil sich in den Pioniertagen die Entwicklung in atemberaubendem...
Vignale Automobildesign- und Karosserieb... Die Carrozzeria Vignale war ein Unternehmen für Automobildesign- und Karosseriebau in Italien, das von 1946 bis 1974 arbeitete und für zahlreiche Auto...
Action-Cam oder Dashcam für Oldtimer Fah... Eine Action-Cam ist klein, unverwüstlich, einfach in der Handhabung und lässt sich im Außenbereich bei widrigen Verhältnissen auch unter Wasser einset...
Unfälle mit historischen Fahrzeugen In diesem Beitrag führe ich Schlagzeilen und Links externen Artikeln auf, die über Unfälle mit historischen Fahrzeugen berichten. Es geht hier nicht u...
Werbung
Gefallen die Beitraege?