Auslandsschadenschutz

Werbung

Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung:

Eine Versicherung für den Auslandsschadenschutz hilft, wenn Sie mit dem klassischen Automobil oder Motorrad im europäischen Ausland unverschuldet in einen Unfall verwickelt werden und die Haftpflicht des Unfallgegners eine zu geringe Versicherungssumme aufweist.

Enthält die abgeschlossene Versicherung für den Oldtimer einen Auslandsschadenschutz können Schadenersatzansprüche nach deutschem Recht und nach deutschen Standards geltend gemacht werden.

Alle Themen findet der Leser in der Übersicht Lexikon Versicherungen und Tarife.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Wertgutachten und Kurzgutachten Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Der Wert eines Oldtimers wird von mehreren Faktoren beeinflusst. Ein objektiver Wert lässt sich ab...
Versicherungsschutz fehlt Der Kfz-Versicherer hat die Aufgabe, der Zulassungsstelle mitzuteilen, wann der Versicherungsschutz für ein zugelassenes Auto erloschen ist. Die Behör...
Versicherbare Fahrzeugwerte Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Versicherbar sind der Marktwert, Wiederbeschaffungswert oder bei seltenen Fahrzeugen der Wiederher...
Fahrerschutz Oldtimer-Versicherung und Youngtimer-Versicherung: Ein Fahrerschutz ist ein Versicherungsbaustein, der fallweise zusätzlich zur Haftpflicht und Kasko...
Werbung