100 Jahre Harley-Davidson

Werbung

Harley-Davidson Ausstellung
Harley-Davidson Ausstellung
© Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter
Mit dem Mootr »Harley – Born To Be Wild« findet ein Ausstellung vom 19. März 2016 bis 10. Januar 2017 im Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM statt.

In der Sonderausstellung präsentiert das Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM einen bunten Querschnitt durch die über 100-jährige Firmengeschichte der legendären US-amerikanischen Motorradschmiede Harley-Davidson.

Zu sehen sind ausgewählte Modelle aller Epochen, legendäre Rennmaschinen und kuriose Umbauten. Harley-Davidson wurde 1903 von William Harley und Arthur Davidson gegründet. Das erste Modell mit dem für diese Marke so charakteristischen V-Motor entstand 1909. Dass Harley-Davidson noch heute existiert liegt sicherlich nicht zuletzt daran, dass die Modelle speziell der fünfziger und sechziger Jahre den amerikanischen Geschmack sehr gut trafen und durch Filme wie „Easy Rider” zum Bestandteil des Lebensgefühls einer ganzen Generation wurden.

Die Ausstellung wird mit Unterstützung von Harley-Davidson Rhein-Neckar durchgeführt.

Tipp: Besuchen Sie auch den Tag der Harley am Sonntag, 2. Oktober 2016!

Zum Lesen und Ansehen

Youngtimer wird statistisch zum Oldtimer... Wie die Zeit vergeht und einige Volvo 740, besonders in der Form des Kombi sieht man noch im täglichen Einsatz auf der Straße. Diese robusten und kant...
60 Jahre Citroën DS Es gibt klassische Automobile, die sind zeitlos schön und unabhängig von Moderichtungen. Nur wenigen Designern ist es in der Automobilgeschichte gelun...
Einheitskanister was ist das? Einheitskanister - Erstmals 1936 in Deutschland, dann Großbritannien, USA und später bei der Nato im EinsatzDer sogenannte Einheitskanister mit 20 Li...
80 Jahre Klappscheinwerfer – ein l... Bereits 1935 wurden im Cord 810/812 die ersten Klappscheinwerfer eingebaut. Zeitweise war die Mode der Klappscheinwerfer in den Modellen Alfa Montreal...