100 Jahre Harley-Davidson

Werbung

Harley-Davidson Ausstellung
Harley-Davidson Ausstellung
© Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter
Mit dem Mootr »Harley – Born To Be Wild« findet ein Ausstellung vom 19. März 2016 bis 10. Januar 2017 im Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM statt.

In der Sonderausstellung präsentiert das Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM einen bunten Querschnitt durch die über 100-jährige Firmengeschichte der legendären US-amerikanischen Motorradschmiede Harley-Davidson.

Zu sehen sind ausgewählte Modelle aller Epochen, legendäre Rennmaschinen und kuriose Umbauten. Harley-Davidson wurde 1903 von William Harley und Arthur Davidson gegründet. Das erste Modell mit dem für diese Marke so charakteristischen V-Motor entstand 1909. Dass Harley-Davidson noch heute existiert liegt sicherlich nicht zuletzt daran, dass die Modelle speziell der fünfziger und sechziger Jahre den amerikanischen Geschmack sehr gut trafen und durch Filme wie „Easy Rider” zum Bestandteil des Lebensgefühls einer ganzen Generation wurden.

Die Ausstellung wird mit Unterstützung von Harley-Davidson Rhein-Neckar durchgeführt.

Tipp: Besuchen Sie auch den Tag der Harley am Sonntag, 2. Oktober 2016!

Zum Lesen und Ansehen

Skoda – Vom Fahrrad über das Motor... 2015 feiert Skoda dieses Jubiläum. Seit 1905 entstehen in Tschechien Automobile. 110 Jahre sind in der Automobilindustrie ein seltener Geburtstag. Das...
Jubiläum: 100 Jahre Vierventiler von Ope... Opel baute vor 100 Jahren den ersten Motor mit vier Ventilen pro Zylinder. Die Geschichte der Vierventil-Motoren begann 1913, als Opel eine neue Gener...
60 Jahre Tempo 50 km/h innerorts Am 1. September 1957 trat ein Gesetz in Kraft, dass die zulässige Geschwindigkeit innerorts auf 50 Km/h beschränkte. Die unlimitierte Raserei war gese...
Unimog im Jahr 1946 Wer kennt Ihn nicht, den Unimog, der noch heute in der x-Neuauflage in Gaggenau gebaut wird. Doch damals wurde nach dem Krieg ein universelles Motorge...
Werbung