Rallye Monte Carlo Historique startet 2016 in Bad Homburg

Werbung

 

Lade Karte ...

Datum:
29. 01. 16

Zeit:
0:00 - 24:00 Uhr

Ort / Start der Veranstaltung
Bad Homburg v. d. Höhe, Kurhaus

Bundesland / Land:
Hessen


Die Rallye Monte Carlo Historique startet am Freitag, 29. Januar 2016, vor dem Kurhaus Bad Homburg über die jetzt eingetroffene Zusage des Automobilclubs von Monaco.

Bad Homburg setzt damit seine jahrzehntelange Motorsporttradition fort. Der 2011 verstorbene Bad Homburger Motorjournalist und Zeitungsverleger Helmuth Bernecker hatte erreicht, dass Bad Homburg von 1977 an für 20 Jahre bis 1997 für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der modernen Variante der Rallye Monte-Carlor eine der europäischen Startorte war. Hier startete zusammen mit vielen anderen Stars auch Walter Röhrl, mehrfacher Sieger der Rallye. Als 1998 durch eine FIA-Reglementänderung die sternförmige Anfahrt der Teams aus mehreren europäischen Startorten eingestellt wurde, entfiel auch der deutsche Startort Bad Homburg.

Start 2016: Rallye Monte Carlo Historique Bad Homburg
Start 2016: Rallye Monte Carlo Historique Bad Homburg

Die originale historische Variante der Rallye – die Rallye Monte Carlo Historique – darf nach FIA-Reglement aber nach historischem Vorbild von verschieden europäischen Startorten wie zum Beispiel Glasgow, Barcelona, Kopenhagen und Turin gestartet werden. Die Strecken laufen dann spätestens in Monte Carlo zusammen. Übrigens sind nur Fahrzeuge startberechtigt, die bis 1980 an einer der “Monte” teilgenommen haben.

Deutschland gehörte in den vergangenen Jahren nicht zu den Startorten, sondern – außer in 2014 – fand in der Stadt lediglich eine Durchfahrtskontrolle der Fahrzeuge statt, die von einem der skandinavischen Startorte oder von Warschau aus auf der Anfahrt nach Monte Carlo waren.

Die jetzige Zusage ist Ergebnis von langen Verhandlungen und Überzeugungsarbeit.

Quelle: Bad Homburg v.d.Höhe


- Termin- und Ausschreibungsänderungen behält sich der Veranstalter vor -
-----------
Fehlt im Kalender Ihre Veranstaltung, dann melden Sie diese bitte mittels Formular. Smiley
-----------
Werbung

 

Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

 

Werbung