Artikelformat

Tipps für den Linksverkehr

Wer nach Großbritannien mit seinem Klassiker fährt, ob mit Lenkung auf der linken (LHD) oder rechten Seite (RHD), hat einiges beim Linksverkehr auf der Insel zu beachten.

Neben dem Linksverkehr sind auch viele Verkehrsregeln anders als in den Ländern auf dem Kontinent.

Jaguar MKII

Jaguar MKII

Der britische Fremdenverkehrsverein hat auf seiner Internetseite Welcome ot Great Britain einen Leitfaden für ausländische Autofahrer erstellt.

Die Themen reichen von Tempolimits über die Bedeutung bestimmter Straßenschilder und die benötigten Dokumente bis hin zu juristischen Risiken bei Verkehrsverstößen. Auch sind Hinweise zu der besonderen Situation im mautpflichtigen London enthalten.

Linksverkehr in anderen Staaten

Die Regierung des pazifischen Inselstaats Samoa hat jetzt gegen den Willen der Bevölkerung den Linksverkehr beschlossen. Samoa ist damit seit mehr als 30 Jahren das erste Land, das den Verkehr umstellt. Zuletzt wurde in Schweden 1967 das Rechtsfahren eingeführt.

Liste der Länder in denen auf der linken Straßenseite gefahren wird. In Europa ist das in Großbritannien, Irland, Malta und Zypern der Fall.

Außerhalb Europas wird in Anguilla, Antigua, Australien, Bahamas, Bangladesch, Barbados, Bermuda, Bhutan, Botswana, Brunei, Cayman-Inseln, Dominikanische Republik, Falkland-Inseln, Fidschi-Inseln, Gilbert-Inseln, Grenada, Guayana, Hongkong, Indien, Indonesien, Jamaika, Japan, Kenia, Lesotho, Mosambik, Namibia, Nepal, Neuseeland, Pakistan, Papua-Neuguinea, Salomon-Inseln, Sambia, Samoa, Sarawak, Seychellen, Simbabwe, Singapur, Somalia, Sri Lanka, St. Christopher/Nevis-Inseln, St. Lucia, St. Vincent, Südafrika, Surinam, Swasiland, Tansania, Thailand, Tonga-Inseln, Trinidad und Tobago.

Gedanken zum Linksverkehr machte sich Frank.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen