Oldtimer Vermietung ein lukratives Geschäftsmodell?

Werbung

Immer wieder stoße ich auf Webseiten und Anzeigen mit den Titeln Oldtimer Vermietung, Oldtimer mieten, Oldtimer in ganz Deutschland mieten, Hochzeitsauto Oldtimer, Oldtimer fahren Gutschein, Vermietung von klassischen Automobilen u.a. ähnliche Hinweise.

Erstaunlich finde ich dieses Geschäftsmodell oder heute “Business Model” genannt, denn hier werden betagte Fahrzeuge an Menschen als Selbstfahrer vermietet, die möglicherweise gar keine oder wenig Erfahrung mit historischer Technik und deren Umgang haben. Gehen Sie pfleglich mit den Fahrzeugen um? Um diese Veteranen zu fahren, bedarf es schon ein wenig Übung. Für das Fahren mit aktuellen Automobilen gibt es Fahrschulen, aber für Vorkriegsfahrzeuge? Können Sie bei nicht synchronisiertem Getriebe überhaupt mit Zwischengas schalten? Viele Geräusche beim Schalten zerstören ganz sicher das Getriebe. Auch werden Vorkriegsmodelle zum Mieten angeboten, die noch eine manuelle Zündverstellung am Lenkrad besitzen.

Hochzeitsauto Vermietung
Oldtimer und Hochzeitsauto Vermietung

Das Bremsen ist auch so eine Sache mit nur zwei oder vier Bremsen, betätigt über Seilzüge! Auch haben diese Fahrzeuge ganz gewiss eine sehr schwergängige Lenkung.

Ob alle diese Angebote von den Geschäftsinhabern ordnungsgemäß als Mietwagen mit Haftpflichtversicherung und Vollkaskoversicherung versichert sind? Wer bezahlt die technischen Schäden, die ein Oldtimer Mieter während der Vertragsdauer, möglicherweise fahrlässig, verursacht? Je jünger das Objekt der Vermietung, desto weniger Probleme dürfte es für den Selbstfahrer geben.

In welchem Zustand befinden Sie die klassischen Automobile in der jeweiligen Oldtimer Vermietung? Nach meinen Recherchen liegen die Mietpreise in einem akzeptablen Bereich für den Mieter, aber ist das Geschäftsmodell tragfähig oder dient die Oldtimer Vermietung der Finanzierung des eigenen Hobbys und Freizeit?

Interessant ist, dass jetzt auch der Autovermieter Hertz in Europa in dieses Geschäftsmodell mit diversen gängigen Classic Car einsteigt und ein neues Geschäftsfeld eröffnet hat.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Der Traum vom ewigen Autoleben In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden erstmals in größerer Serie PKW bei Porsche mit verzinkten Karosserien produziert. Ziel war es, das ...
Kauf und Restauration eines BMW 3.0CS (E... Die wunderbaren BMW 3.0CS Coupés (E9), gebaut von 1968–1975, mit Motoren von 2,5–3,2 Liter Hubraum waren damals begehrt und sind es auch heute noch. ...
Was tun gegen Oldtimer- und Youngtimer-B... Seit Jahren gibt es bei angebotenen Oldtimern und Youngtimern verschiedene Betrugsmaschen beim Autokauf. Betrüger haben es insbesondere auf Schnäppche...
Welches Benzin und Motoröl ist für Oldti... Benzinsorten Die Benzinsorte Super E10 steht im Ruf sehr aggressiv zu sein und sollte nicht in Tanks von Oldtimern gefüllt werden, da es die alten Di...
Einstiegs-Klassiker zum Restaurieren für... In den letzten Jahren konnte der Autor beobachten, dass das selber Schrauben an einem Oldtimer immer mehr aus der Mode kommt. Viele Eigentümer suchen ...
Runter mit dem Dreck! Von Zeit zu Zeit werden in den gedruckten Fachzeitschriften oder im Internet Methoden vorgestellt, wie der Unterboden eines "alten Autos" richtig beha...
Werbung
Gefallen die Beitraege?