Artikelformat

Märchenhafte Geschichten von Fritz B. Busch

Fritz B.Busch vor Jaguar E-Type

Fritz B.Busch vor Jaguar E-Type © Fotoquelle und Bildrechte: Privates Archiv Busch

Seit Januar 2014 habe ich die Ehre, märchenhafte Geschichten des verstorbenen Fritz B. Busch zu veröffentlichen. In Zusammenarbeit mit dem Automobilmuseum von Fritz B. Busch im Schloss Wolfegg und seiner Tochter Anka Busch werden ausgewählte Geschichten seiner «Schreibe» monatlich unter dem Motto «Heitere Geschichten für Autofahrer» auf der Webseite veröffentlicht. Ergänzt werden die Bericht der Zeitgeschichte mit Fotos aus dem privaten Archiv.

Seine automobile Erfahrung, seine Sammelleidenschaft mit ungefähr 200 historischen Fahrzeugen aus allen Automobil-Epochen und mit nachvollziehbarer Historie findet der Besucher in seinem Automobilmuseum in Wolfegg direkt am Schlossplatz. In einem 500 Jahre alten Nebengebäude des fürstlichen Schlosses von Waldburg-Wolfegg im Oberschwäbischen gründete Busch 1973 ein Automobilmuseum. Der Besuch ist ein Erlebnis von dem man lange zehren kann. Es wird seit 1998 von seiner Tochter Anka Busch geführt.

Zukünftig werden auf oldtimer-veranstaltung.de regelmäßig Geschichten in Erinnerung an Fritz B. Busch mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von seiner Tochter Anke Busch erscheinen.

Wissenswertes rund um sein abwechslungsreiches Leben finden Sie in dem Beitrag Fritz B. Busch – seine Schreibe machte ihn zur Legende.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen