Autobianchi Bianchina – italienischer Winzling – 60 Jahre

Werbung

Die Autobianchi Bianchina war definitiv ein Kleinstwagen, hergestellt von dem italienischen Automobilhersteller Autobianchi, der von FIAT aufgekauft wurde. Der Die Autobianchi Bianchina wurde von 1957 bis 1969 gebaut. Die Bianchina war im Prinzip ein Fiat Nuova 500 mit speziellen Karosserien.

Autobianch Bianchina Cabrio
Autobianch Bianchina Cabrio

Produziert wurden ein zweisitziges Klein-Coupé mit Faltschiebedach, bekannt als Bianchina Speciale mit dem Motor des Fiat 500 Sport (1957-58 bis 1962), eine zweitürige Limousine, ebenfalls mit Sport-Motor, ein Cabrio und auch eine Kombi , bezeichnet als Panoramica. Der Panoramica war technisch, aber nicht vom Aufbau her, mit dem Fiat 500-Kombi identisch.

Autobianch Bianchina Cabrio Front
Autobianch Bianchina Cabrio Front

Technisch wurden die Bianchina immer den Änderungen am Fiat 500 angepasst. Der Motor hatte am Anfang 479 cm³ und leistete 15 PS wie der FIAT Nuova 500, später waren es dann 499,5 cm³ Hubraum und 22 PS wie im FIAT 500 D. Die Höchstgeschwindigkeit der Fahrzeuge betrug rund 90 km/h und der Lärm des Zweizylinders war beträchtlich.

Autobianch Bianchina Cabrio Innen
Autobianch Bianchina Cabrio Innen

Als Nachfolger kam die Autobianchi Giardiniera bis 1977. Dieses Modell war der bei FIAT aufgegebene Fiat 500 Kombi.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Was verhalf der Volvo 240 Serie heute zu... Die Volvo 240 Serie mit Vierzylinder-Motor und der Sechszylinder-Version Volvo 260 festigten damals das Image der schwedischen Marke als führender Her...
Youngtimer wird statistisch zum Oldtimer... Wie die Zeit vergeht und einige Volvo 740, besonders in der Form des Kombi sieht man noch im täglichen Einsatz auf der Straße. Diese robusten und kant...
Jubiläum: 40 Jahre Alfa Romeo Alfetta GT... Blicken wir zurück in das Jahr 1974. Es war Jahr in dem der Alfa Romeo Alfetta GT der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Die Formgebung entsprach einem...
DC-3 startete zu einer sechsmonatigen We... Auf den Tag genau 77 Jahre nach ihrem Jungfernflug ist die legendäre Breitling DC-3 am 9. März 2017 zu einer sechsmonatigen Weltumrundung gestartet. P...
Werbung