Herbstfest des Eisenbahnmuseums Bochum 2014

Werbung
Lade Karte ...

Datum:
20. 09. 14 - 21. 09. 14

Zeit:
10:00 - 18:00 Uhr

Ort / Start der Veranstaltung
Bochum - Eisenbahnmuseum

Bundesland / Land:
kommerziell


Daten zur Beschreibung der Veranstaltung
– Titel: Herbstfest des Eisenbahnmuseums Bochum
– Art der Veranstaltung: Ausstellung, Oldtimer-Treffen

Beschreibung der Veranstaltung
Beim Herbstfest des Eisenbahnmuseums sind Fahrzeuge anderer Museumsbahnen zu Gast und unterstützen die heimischen Lokomotiven bei Sonderfahrten und Vorführungen.
Die beliebten Führerstandsmitfahrten auf echten Dampflokomotiven werden angeboten und eine große Fahrzeugschau im Freigelände sowie ein Souvenirverkauf im alten Lokschuppen runden das Programm ab. Kaffee & Kuchen sowie Grill- & Bierstand sorgen für das leibliche Wohl, während man den Eisenbahnbetrieb mit den historischen Lokomotiven und Wagen beobachtet. Der Tipp für Modellbahnfreunde: Am Sonntag findet eine große Modellbahnbörse in der Wagenhalle 1 statt! Die Anreise kann mit dem Auto erfolgen, aber besonders stilecht können die Besucher mit den historischen Pendelzügen vom Bochumer Hauptbahnhof sowie vom S-Bahnhof Bochum-Dahlhausen in das Museum herein fahren.

Wir heizen unseren Lokomotiven wieder kräftig ein und präsentieren Ihnen auf über 46.000 m2 unsere einmalige Fahrzeugsammlung. Unterstützung erhalten wir dieses Jahr u.a. von der Hespertalbahn.
Die Hespertalbahnn aus Essen entsenden ihre Dampflokomotive D 8, die im Jahre 1961 von Krupp gebaute Dampflokomotive war im Ursprung für bei Niederrheinischen Bergbau-AG in Neukirchen-Vluyn gedacht. Später für Sonderfahrten bei der Ruhrkohle AG in Gladbeck stationiert und im Jahr 2000 vom Verein zur Erhaltung der Hespertalbahn e.V. übernommen. Nach Ihrer betriebsfähigen Aufarbeitung ist sie bei den Essener Kollegen im Einsatz.

Heizer auf Dampflokomotive preußische P8 des Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlausen
Heizer auf Dampflokomotive preußische P8 des Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlausen

Veranstalter
– Art der Veranstaltung: kommerziell
– Firmenname / Verein / IG: Stiftung Eisenbahnmuseum Bochum
– Ansprechpartner: Marc Grollmann
– E-Mail-Adresse: pressestelle@eisenbahnmuseum-bochum.de
– Webseite der Veranstaltung: www.eisenbahnmuseum-bochum.de


- Termin- und Ausschreibungsänderungen behält sich der Veranstalter vor -
-----------
Fehlt im Kalender Ihre Veranstaltung, dann melden Sie diese bitte mittels Formular. Smiley
-----------
Werbung

Gefallen die Beitraege?

Werbung