17. Gold-Race Indeland 2013

Werbung
Lade Karte ...

Datum:
24. 08. 13

Zeit:
07:00 - 20:00 Uhr

Ort / Start der Veranstaltung
Jülich

Bundesland / Land:
Nordrhein-Westfalen


Die 17. Gold-Race Indeland 2013 ist eine Oldtimerfahrt mit touristischer und sportlicher Wertung und findet am 24.08.2013 statt.

Veranstaltungszentrum ist die Zitadelle in Jülich. Von dort erfolgt die Ausfahrt durch die Südpoterne und über die Holzbrücke in die Innenstadt von Jülich. Am Hexenturm in der Einkaufszone erfolgen die Vorstellung der Teilnehmer und der Start der Fahrt.

Die Streckenführung geht über Deutschland, die Niederlande, Belgien und wieder zurück nach Deutschland. Für die Klassen Touristik und Sport gibt es unterschiedliche Aufgabenstellungen.

Bei der touristischen Variante wird die Streckenführung überwiegend durch klar erläuterte Chinesenzeichen vorgegeben, Distanzangaben erfolgen in Kilometer und Meilen. Auf der Strecke sind 6 Zeitprüfungen zu absolvieren, diese sind in Form von Kartenausschnitten und rot eingedruckter Strecke dargestellt. Zusätzlich sind 2 Sonderprüfungen vorgesehen, eine Zeitprüfung auf einem abgesperrten Platz und eine leichte Orientierungsaufgabe nach Karte.

Gold-Race 2013 Plakat
© Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Bei der sportlichen Variante wird die Streckenführung zum Teil durch Chinesenzeichen, analog zur touristischen Klasse, und zum Teil durch Orientierungsaufgaben nach Karte vorgegeben. Für die Kartenaufgaben werden überwiegend Karten im Maßstab 1:25000 mit rot eingedruckten Fahrtaufträgen verwendet. Die 6 Zeitprüfungen und die 2 Sonderprüfungen aus dem touristischen Bereich sind ebenfalls zu absolvieren.

Die Fahrt ist in zwei Etappen eingeteilt, die erste Etappe endet beim Mittagspausenlokal in Belgien. Dort wird in der Mittagspause ein kleiner Imbiss gereicht. Die zweite Etappe beginnt nach der Mittagspause und endet in Jülich.

Die Länge der Fahrstrecke beträgt für die touristische Variante ca. 170 km und für die sportliche Variante ca. 190 km.

Ziel der Fahrt ist der Hexenturm in Jülich. Hier erfolgt für die Teilnehmer ein Sektempfang. Anschließend werden die Fahrzeuge im Innenhof der Zitadelle ausgestellt. In der Aula des Gymnasiums in der Zitadelle erfolgt nach dem Abendbuffet die Siegerehrung.

Die Fahrt ist ein Lauf zum Euregio-Classic-Cup 2013, die Klasseneinteilung nach Baujahr wird für die touristische Variante von dort übernommen.

Veranstalter der Fahrt ist der MSC Huchem-Stammeln e.V. 1976 im NAVC
E-Mail: info@ori-sport.de
Telefon: 02403-4176
Fax: 02428-803356

Weitere Infos zur Fahrt finden Sie unter: www.ori-sport.de


- Termin- und Ausschreibungsänderungen behält sich der Veranstalter vor -
-----------
Fehlt im Kalender Ihre Veranstaltung, dann melden Sie diese bitte mittels Formular. Smiley
-----------
Werbung

Gefallen die Beitraege?

Werbung