Permalink

Behördenwillkür bei Vergabe H-Kennzeichen

Ein Bekannter wollte bei der Zulassungsstelle Friedberg/H. ein Kraftfahrzeug mit einem H-Kennzeichen zulassen. Er wünschte sich die vierstellige Jahreszahl des Baujahres seines Oldtimers im Kennzeichen in Verbindung mit einem vorgestellten Buchstaben. Seit 1994 wird für die Kfz-Kennzeichen die FE-Schrift (fälschungser-schwerende … mehr erfahren

Permalink

Internationale Automarken, Logos und Schriftzüge

Eine Messe wie die Retro Classics 2011 für Oldtimer, Veteranen und Gebrauchtwagen bietet Gelegenheit sich mit künstlerisch gestalteten Logos und Schriftzügen und deren Vielfalt zu beschäftigen. Aus meiner Sicht eine sinnvolle Beschäftigung, denn manches auf der Messe finde ich wenig … mehr erfahren

Permalink

Historische H-Kennzeichen

Seit Anfang Januar 2010 können in den Bundesländern Bremen und Hessen H-Kennzeichen in alter Schrift (DIN1451) und ohne Euro-Balken gegen eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 100 Euro ausgegeben werden. Die hierzu notwendige Ausnahmeverordnung wurde vom jeweiligen Verkehrsminister der beiden Bundesländer unterzeichnet. … mehr erfahren