Kommerzielle Veranstaltung – Sponsor werden

Werbung

Schleichwerbung

Immer mehr wird der Veranstaltungskalender zur Schleichwerbung missbraucht. Firmen, die im Veranstaltungs-Kalender für Ihr Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen indirekt werben, sollten zukünftig, analog wie in Printmedien, einen Beitrag für die Veröffentlichung leisten. Ich möchte meine Arbeitsleistung und die breite öffentliche Wirkung (Mediadaten) des Klassiker- und Motormagazins nicht verschenken.

Das Klassiker- und Motormagazin will unabhängig sein, nicht dem Hamsterrad von blinkenden Bannern und Adblockern für ein paar Werbeklicks hinterher jagen.

Gewinnerzielungsabsicht

Wenn ein Veranstalter im Formular Daten zur Beschreibung der Veranstaltung wahrheitsgemäß unter Kategorie «Gewinnerzielungsabsicht» angibt, wird diese Veranstaltung zukünftig nur noch gegen einen Beitrag als Sponsor der Webseite eingetragen. Der Sponsor-Beitrag wird individuell ausgehandelt.

Die Rechnungsstellung erfolgt per pdf-Datei. Die Veranstaltung wird nach Eingang des Rechnungsbetrags auf dem in der Rechnung angegebenen Konto von der Redaktion freigeschaltet. Per e-Mail wird dem Auftraggeber die URL zur Kontrolle des Eintrages mitgeteilt.

Vorteil fĂĽr den Auftraggeber

Als Gegenleistung bekommen Sie preiswerte und dauerhafte Werbung für das Produkt bzw. Dienstleistung, da Veranstaltungen nicht gelöscht (Lebenszeit-Garantie) werden und weiterhin über eine Suchmaschine bzw. Links auf der Webseite des Klassiker- und Motormagazins vielfach aufgerufen werden.

Nur, wenn Sie Ihre Veranstaltung ausreichend bewerben, erreichen Sie genügend potentielle Gäste

Infografik: Meinungsbidung: Internet wichtiger als Radio | Statista
Quelle: Statista

Weitere Möglichkeiten Werbung zu buchen

Werbung
Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen