Wasserschloss Dyck und Gärten in Essen

Werbung

In den 20 völlig ausgebuchten Hallen der Messe Essen bieten 1250 Aussteller aus 30 Ländern automobile Träume und Raritäten. 200 Klassik-Clubs zeigen ihre Schätze. Als ganz besonderer Verein stehen die Mitglieder des Classic Days e.V. mit neu gestaltetem Messestand in der Galeria. Die ehrenamtlichen Helfer präsentieren die 12 Themenbereiche der Classic Days, wie die Nostalgic Journeys, Lovely Heroes, Made in Germany oder Stars and Stripes. Sie beraten Interessierte, die gerne mit ihren Fahrzeugen auf der Picknickwiese „Charme and Style“ zelebrieren wollen. Sammler, die beim Concours d ́Elegance „Jewels in the Park“ ihren Klassiker präsentieren wollen, finden hier kompetente Ansprechpartner. Dazu gibt es Auskunft, wie man bei den „Racing Legends“ auf dem Rundkurs zum Demolauf kommt. Auch sucht der Verein weitere freiwillige Helfer, die gerne hinter die Kulissen des einmaligen Events schauen wollen und dabei die Stiftung Schloss Dyck unterstützen.

Erstbesucher und langjährige Fans können auf dem Messestand der Classic Days bereits Eintrittskarten für die größte Automobile Gartenparty am 4.-6. August erwerben. Die Tickets gibt es zum vergünstigten Vorverkaufspreis ohne Versandkosten und sonstige Gebühren. Zudem erspart man sich lange Wartezeiten und das Risiko, dass die Karten ausverkauft sein könnten.

Bentley 3.5 Parc Ward 1934
Bentley 3.5 Parc Ward 1934

The Place to be in August – das historische Wasserschloss Dyck mit seinen Gärten und der größten automobilen Gartenparty ist zu sehen in Essen, the Place to be in April, in der Galeria Stand GA319, Präsentiert vom Classic Days e.V.

 

Werbung
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Werbung
Werbung